[ Blog ] Jahreswechsel rockt

Jahreswechsel rockt

Zu Beginn des Jahres 2021 habe ich mich aufgrund der vielen Änderungen in der Kommunikation gefreut: Weniger Fahrtzeiten, mehr Effizienz. Dies hat sich mehr oder weniger ganzjährig gehalten, wenngleich die Bedeutung des Menschen, die soziale Komponente in allen digitalen Belangen dadurch noch stärker hervortreten konnte.

Digibond ist durch eine Reihe an Veränderungen gegangen. Wir haben unsere Kooperationen erweitert, unser Netzwerk gepflegt, an Workshops der Kreativwirtschaft teilgenommen; als Funktionärin der Fachgruppe Werbung & Marktkommunikation im schönen, wohlwollenden und geselligen Burgenland, viel Bewegung erlebt.

Universitärer Austausch fand im Burgenland, Niederösterreich und Wien statt. Die Notwendigkeit von Weiterbildung, einem furchtlosen Blick auf stattfindende Veränderungen und der Bedeutung von geographisch unabhängigem Vertrauen, schien weiters essentiell. – Nur weil man jemanden oder etwas (Institution) kennt, bedeutet das keineswegs das einem diese Bekanntschaft auch gut tut, weiter bringt.

Die Erdverbundenheit wie ich es nennen möchte, ist zentral für den Erfolg im digitalen Bereich. Das vergessen wir leicht. Dank sei an dieser Stelle all jenen Begegnungen geschuldet, die unerwartete positive plötzliche Veränderung erwirken wollten, zugelassen haben oder möglich machten.

Frohe Tage mögen uns 2022 begleiten.

Schreibe einen Kommentar