[ Blog ] Ruhe & Geborgenheit

Im digitalen Bereich bedeutet Ruhe und Geborgenheit das Begreifen des Users, der Zielgruppe. In Abhängigkeit zur Unternehmensstrategie und den Unternehmenszielen stellt eine Webseite ansich die „Home-Base“ dar und ist erste Anlaufstelle für Information. Inwiefern die Information inhaltlich gut, sinnvoll oder richtig ist, möchte hierin keinen Anklang finden.

Weiterlesen

[ Blog ] Team

Angeblich schafft man im Team mehr. Angeblich ist man gemeinsam erfolgreicher. Doch welche Schlagkraft ein Team hat, hängt vor allem aus Ihrer Zusammensetzung (Motivation) zu tun.

Findet man sich in einem coolen Projekt wieder und weiß eigentlich gar nicht wie man dazu gekommen ist, kann das zwei Optionen beinhalten.

Weiterlesen

[ Blog ] Lehre

Seit einigen Monaten habe ich die Lehre wiederentdeckt. An der Werbeakademie Wien, Fachlehrgang für Marktkommunikation sind seither viele spannende Dinge passiert.

Die Werbeakademie Wien ist eine einzigartige Einrichtung im Kontext des Wifi und des Stadtschulrates.

Weiterlesen

[ Blog ] Mutmacher

Mutmacher sollen einen anderen Blickwinkel darlegen. Mutmacher sollen motivieren, Mut säen. Mutmacher sind Menschen (Unternehmer) wie Du und ich, die Bewegung vorantreiben. Mutmacher sind cool. Mutmacher sind lässig. Mutmacher sehen neue Wege wo andere aufgeben. Mutmacher sind stark. Mutmacher sind wir.

Weiterlesen

[ Blog ] C hoch 3

Die Kreativwirtschaft Austria (KAT) setzt sich für Kreativschaffende in Österreich ein. Im Rahmen des C hoch 3 Coachings wird einer selektierten Wahl an UnternehmerInnen aus jedem Bundesland ein starkes Netzwerk an Kreativen geboten. Ich war dabei, als burgenländische Unternehmerin.

Weiterlesen

[ Blog ] Neue Blickwinkel

Verändert man ein bestehendes System sind neue Blickwinkel (oder frischer Wind) essentiell. Das wird vom bestehenden „Architekten“ oder Team oftmals als Angriff wahrgenommen. Weiters, ohne die vorhergehenden Schritte und evaluierten Möglichkeiten zu kennen ist Fingerspitzengefühl oft Zuwenig.

Weiterlesen

[ Blog ] Korrektes Denken

Was bedeutet korrektes Denken in Zeiten von Umbruch und Wandel? Der Unternehmer, die Unternehmerin ist immer gewahr, sich von äußeren Faktoren, vom Wandel den die Zeit mich sich bringt, beeinflussen zu lassen. Dies ist aus meiner Sicht gerade beim klassischen Beispiel Digitalisierung (Transformation, Optimierung von Prozessen usw.) nötig zum Überleben.

Weiterlesen

[ Blog ] Soziale Kompetenz

Soziale Kompetenz wird oft als wichtiges Erfolgskriterium für Berufe außerhalb der Technik-orientierten Welt, der Digitalisierung, gesehen. Will man jedoch Erfolg haben, ist ein bewusster Umgang mit dieser gerade bei Transformationen oder positiven Veränderungen wichtig.

Weiterlesen

[ Blog ] Veränderung

Veränderung im einer Pandemie bedeutet auch den Überblick zu behalten und Ruhe zu bewahren. Wenn viele Kleinigkeiten wie Regentropfen auf Entscheidungsträger prasseln und die Zeit des Tages tränken, wenn externe Einflussfaktoren den unternehmerischen Alltag bestimmen – dann ist eine externe Sicht hilfreich.

Weiterlesen

[ Blog ] Datenverarbeitung

Mit dem Ende des Privacy Shield (Juli 2020) ist die unternehmerische Datenverarbeitung erneut im Rampenlicht. Alle Datenverarbeitungen von US Konzernen, die Einlass in die eigene digitale Welt gefunden haben, müssen auf Legitimität geprüft werden.

Weiterlesen

10/38