Digibond, Blog, Wissensvermittlung

Meine Erfahrungen im Bereich der Wissensvermittlung begannen auf einer Fachhochschule.…

Weiterlesen

[ Blog ] Beziehungen

Beziehungen sind f√ľr Menschen immer wichtig. Es wird zwar oft der Eindruck vermittelt, diese stehen den M√∂glichkeiten der Technik hinten an, doch wieviel von menschlicher Emotion ist vermessbar und wieviel davon flie√üt in die Entscheidungsfindung von gesch√§ftlichen Prozessen.

Weiterlesen

Digibond, Blog, Targeting

Was bedeutet ver√§ndertes Targeting und warum ist das so wichtig? Targeting besch√§ftigt uns Marketers am Anfang unserer Laufbahn. Wir arbeiten mit Schemen (z.B. Sinus Mileus, √Ėsterreich), mit Personas (Beschreibungen von einer Zielgruppenperson in Kurzform), wir projizieren unsere Annahmen in die Vorgaben von Facebook und kostspieligere M√∂glichkeiten der Mediaplanung.

Weiterlesen

Auszeit Kelten

An hitzigen Wochenende suchen viele an diesem Wochenende eine kleine digitale Auszeit bei den Kelten. Das sog. Keltendorf in Schwarzenbach, in dem archäologische Grabungen und Funde ein handfestes Erlebnis garantieren, ist ein Teil der Wunder in Schwarzenbach.

Weiterlesen

[ Blog ] Werbeplanung

Wenn man in der Werbebranche t√§tig ist, stolpert man immer wieder √ľber das Wort Mediaplanung. Aber was bedeutet Media-Planung wirklich? Wenn der Kunde sagt, stellen Sie das bitte online, meint er meist die eigene Plattform (Webseite) sowie externe Plattformen wie Facebook, Instagram, Pinterest, usw.

Weiterlesen

[ Blog ] Werbepreise

Werbepreise sind Teil der Sichtbarkeit unserer Werbebranche. Agenturen und Kunden stellen sich einer (Online) Jury die aus Experten wie Branchen Kollegen besteht. Ob die Jury aus dem gleichen Bundesland oder anderen österreichischen Bundesländern zusammengesetzt ist, obliegt der Herangehensweise des jeweiligen Bundeslandes. Die Gewinner kommen automatisch zum AUSTRIACUS, dem österreichischen Bundeswerbepreis.

Weiterlesen

[ Blog ] Werte

Werte werden von unterschiedlichen Kulturen, Personen (Influencern) und Unternehmen f√ľr sich verwendet. Verwendet um Orientierung zu geben, um einen Standpunkt, die eine oder andere Gewichtung √∂ffentlich zu machen. Doch wie gehen wir als Individuen, als Nutzer mit diesem Wissen um? Wie erfahren wir davon?

Weiterlesen

[ Blog ] Projektabläufe

Wenn man ein gemeinsames Projekt beginnt hat man oft keine Ahnung wie viel Zeit oder Arbeit wirklich reinflie√üen wird: man sch√§tzt, man wei√ü, man sieht, oder √ľbersieht (Zeit) – alles aus Erfahrung. Dem Kunden geht es √§hnlich – man hofft, man glaubt, man braucht, oder verliert (Vertrauen) – alles aus Erfahrung.

Weiterlesen

[ Blog ] Jahreswechsel rockt

Zu Beginn des Jahres 2021 habe ich mich aufgrund der vielen √Ąnderungen in der Kommunikation gefreut: Weniger Fahrtzeiten, mehr Effizienz. Dies hat sich mehr oder weniger ganzj√§hrig gehalten, wenngleich die Bedeutung des Menschen, die soziale Komponente in allen digitalen Belangen dadurch noch st√§rker hervortreten konnte.

Weiterlesen

[ Blog ] Wissensmanagement

Der Blick auf Wissensmanagement f√§llt in unterschiedlichen Unternehmensformen entsprechend vielf√§ltig aus. Inwiefern Wissen durch Wissenskultur, -system, -infrastruktur gen√ľtzt wird (von der operativen, strategischen oder normativen Ebene) wird ein wenig gestreift. Wichtig ist mir das Bewusstsein das ein Management von Wissen zu mehr Effizienz und st√§rken Ums√§tzen f√ľhrt.

Weiterlesen

10/75