Ich habe vor wenigen Wochen den Lehrgang der UBIT Akademie incite „Digitallotse“ gemeinsam mit rund 12 Kollegen absolviert. Grund für diese Weiterbildung war und ist es, die Beratungsleistung meines eigenen Unternehmens zu stärken, Methoden und Blickwinkel zu erforschen.

Weiterlesen

Alle Menschen scheinen sich einig zu sein: Plattformen bestimmen die Zukunft. Plattformen wie Amazon, eBay, Alibaba usw. werden in einem Atemzug genannt wie Orte der Begegnung im Netz die regionale Vielfalt versucht abzubilden.

Weiterlesen

Zielgruppen sind meist schwer zu fassen. Will man sich wirklich ein eine Zielgruppe hineindenken, helfen Personas. Diese unterstützen den Abstraktionsprozess und fördern die Kreativität im Hinblick auf die Marketing Kommunikation.

Weiterlesen

In Marketing und Werbung spielen schemakongruente und -inkongruente Aspekte eine wesentliche Rolle. Die Wiedererkennbarkeit einer Marke hängt davon ab. No fishing for compliments possible.

Weiterlesen

Was bedeutet ein Umzug im Web? Bedenkt man die einmaligen Schritte in einem solchen Prozess, will sich jeder Handgriff bezahlt machen. Seiten die strategisch poliert, schneller und benutzerfreundlicher sein sollen, benötigen Vorbereitung.

Weiterlesen

Die Welt der Kundensterne wird ständig ausgebaut. Wie es sich mit negativen Sternen verhält sehen wir selten. Unterschiedliche Firmen und Geschäftsmodelle ermöglichen jedoch eine Vielzahl an sichtbaren Stimmen.

Weiterlesen

Die richtige Domain ist essentiell. Für jeden Benutzer der sich ohne Lesezeichen eine Firma merken will muss eine Verbindung zur Marke (Sortiment) gut und leicht erkennbar sein. Die adequate Wahl des Namens der eigenen Domain hängt von einigen Faktoren ab.

Weiterlesen

Die digitale Persönlichkeit des Unternehmens wirkt durch ihre Leitung. Der Chef(in) wird für seine Mitarbeiter damit zum Nordstern, also richtungsgebend. Als solcher bietet er Orientierung und Rat: Was geht einher mit unseren Unternehmenswerten, wo haben wir Spielraum und was betrifft unser Kerngeschäft? Ein guter Riecher ist bedeutsam.

Weiterlesen

Vor einiger Zeit übernahm ich die Projektleitung für einen Webseiten-Relaunch. Erst im Laufe der Einarbeitungsphase war klar: neben der Konzeptarbeit, der Parnterwahl (Agentur, Briefing), der Serverumstellung, neuen Anbindungen (Kundenkarte, Kassensysteme) benötigten wir einen knappen Zeithorizont.

Weiterlesen

Gibt es einen Unterschied zwischen B2B und B2C? Theoretisch divergieren die Modelle in Ihre Komplexität. Doch wie verständlich ist es für den Marketing Verantwortlichen? Hat denn der Programmierer eine andere Aufgabe? Muss der Designer mit anderen Spezifika arbeiten? Die Message zählt.

Weiterlesen

10/10