[ Blog ] Ruhe & Geborgenheit

Ruhe & Geborgenheit

Im digitalen Bereich bedeutet Ruhe und Geborgenheit das Begreifen des Users, der Zielgruppe. In Abhängigkeit zur Unternehmensstrategie und den Unternehmenszielen stellt eine Webseite ansich die „Home-Base“ dar und ist erste Anlaufstelle für Information. Inwiefern die Information inhaltlich gut, sinnvoll oder richtig ist, möchte hierin keinen Anklang finden.

Wichtig ist mir die Aufbereitung, wenn man so will, die Verdaubarkeit von Information. Dies, weil wir bei immer stärker abnehmenden Aufmerksamkeitsraten und intuitiven Entscheidungen (Bauch-Entscheidungen) der Besucher und Kunden, eine starke Erfolgskomponente beachten können. Im IT Bereich spricht man gerne von Alpha und Beta Tests (siehe Guru99, in EN). Es wird also getestet und getestet – internen und externen Personen. Die impliziert eine lange Vorlaufzeit bis eine Webseite tatsächlich online sichtbar ist. Schnelle Lösungen mit fertigen Templates die mit grandiosem oder weniger grandiosem Inhalt bestückt werden gehen diesen Weg selten.

Auch, weil leider viele Templates eine geringe Servicierung nach der initialen Programmierung haben und bestehende, versteckte Bugs die sich auf die Performance (also Ladezeiten, Schnelligkeit der Webseite) auswirken, leicht ignoriert werden können. Es muss also viel beachtet werden, will man dem Besucher das Gefühl von Ruhe, Geborgenheit und Sicherheit geben.

Aber, auch Benutzerverhalten ändert sich. Im Grunde ist vergleichbar mit Fast Fashion. Spielt die Außenwirkung im Hinblick auf „Modernität“ und weniger Funktionalität, inhaltliche Stärke (ein Graubereich) eine wichtige Rolle für die Unternehmensmarke, ist diesem Aspekt Gewichtung zu schenken. Geht es um bspwse. eine Diskonter Marke bedeutet dies keineswegs, dass Modernität keine Rolle spielt. Im Gegenteil, hier ist das Wort allerdings mit technischer, funktionaler Modernität in Verbindung zu sehen, weniger im Hinblick auf „Design“ und Raum.

Die Usability bleibt natürlich überall entscheidendes Moment. Denn, durchbricht man Logikketten, hat das Auswirkungen auf Google (Auffindbarkeit, bspwse. Header-Reihungen im Hintergrund) und auf das Gefühl von Sicherheit das jeder User auf der Seite (unabhängig vom Markt-Segment) benötigt.

Ruhe und Geborgenheit können also visuell untermauert werden, unternehmenskonform. Ruhe und Geborgenheit führen immer zu Sicherheit. Achtung: damit ist nicht gemeint, dass kein Leben auf der Seite sein darf. Ruhe und Geborgenheit bedeutet für den Gamer etwas anderes als für den Pensionisten. Wir sehen, eine weitere Galaxie öffnet sich. In diesem Sinne, viel sommerliche Ruhe und Geborgenheit. 🙂