Befehle

Was tun wenn Google nicht funktioniert? Abhilfe schaffen sogenannte Befehle. Der Suchende gibt den gewĂŒnschten Suchbegriff in das Google Suchfeld ein. Dieses wird mit verschiedenen KĂŒrzeln versehen. Dies fĂŒhrt zu einer genaueren, differenzierten und spezifischen Ergebnisliste.

Suchbefehle und Tastenkombinationen in ihrer Vielfalt:

Wenn Google dann immer noch nicht „funktioniert“ kann man sich nur noch an das Unternehmen selbst wenden. Millionen Benutzer weltweit nutzen die Suchmaschine basierend auf deren Algorithmus. Im April 2017 gab es ein bspwse. neues Update namens Fred, der Google Algorithmus wird stĂ€ndig validiert und erweitert. Wohl im Sinne von „don’t be evil“ (oder seit 2015 „do the right thing„).

Ob die Kontaktaufnahme mit dem Suchmaschinengiganten Lösung birgt, muss (in AbhÀngigkeit mit dem spezifischen Suchproblem) dahingestellt bleiben. Wenn man zum Doktor geht braucht man auch ein bisserl Zeit, bringen Sie Puffer und Tee mit.

Nach oben scrollen