Webseiten von Digibond.

Unser Leistungsumfang hat viele Schnittstellen fĂŒr zusĂ€tzliche Funktionen (Kalender, Buchungstools, Ticket-System). 

BlogbeitrÀge seit 2017

[ Blog ] Kundensterne
Audit

Kundensterne

Kundensterne – Die Welt der Kundensterne wird stĂ€ndig ausgebaut. Wie es sich mit negativen Sternen verhĂ€lt sehen wir selten. Unterschiedliche Firmen und GeschĂ€ftsmodelle ermöglichen jedoch eine Vielzahl an sichtbaren Stimmen.

Beitrag lesen »
[ Blog ] Domains
Marke (CI, Brand)

Domain

Domain – Die richtige Domain ist essentiell. FĂŒr jeden Benutzer der sich ohne Lesezeichen eine Firma merken will muss eine Verbindung zur Marke (Sortiment) gut und leicht erkennbar sein. Die adequate Wahl des Namens der eigenen Domain hĂ€ngt von einigen Faktoren ab.

Beitrag lesen »
[ Blog ] Persoenlichkeit des Unternehmens
Marke (CI, Brand)

Persönlichkeit des Unternehmens

Persönlichkeit des Unternehmens – Die digitale Persönlichkeit des Unternehmens wirkt durch ihre Leitung. Der Chef(in) wird fĂŒr seine Mitarbeiter damit zum Nordstern, also richtungsgebend. Als solcher bietet er Orientierung und Rat: Was geht einher mit unseren Unternehmenswerten, wo haben wir Spielraum und was betrifft unser KerngeschĂ€ft? Ein guter Riecher ist

Beitrag lesen »
[ Blog ] Projektleitung
Digitale Marketing Strategie

Projektleitung

Projektleitung – Vor einiger Zeit ĂŒbernahm ich die Projektleitung fĂŒr einen Webseiten-Relaunch. Erst im Laufe der Einarbeitungsphase war klar: neben der Konzeptarbeit, der Parnterwahl (Agentur, Briefing), der Serverumstellung, neuen Anbindungen (Kundenkarte, Kassensysteme) benötigten wir einen knappen Zeithorizont.

Beitrag lesen »
[ Blog ] Pixel
Content-Marketing

Pixel (px)

Pixel (px) – Warum werden Bilder unscharf bei VergrĂ¶ĂŸerung? Was hat der Pixel Begriff damit zu tun und warum wird von Auflösung gesprochen wenn es um die BildqualitĂ€t geht?

Beitrag lesen »
[ Blog ] Hashtag
Digitale Marketing Strategie

#tag

#tag – Hashtags (#) erlaubt das Suchen und Finden von (gemeinsamen) Momenten auf der Plattform Ihrer Wahl. Sie erzĂ€hlen von Zuordnungen fĂŒr gewĂ€hlte Informationen (visuell, audiovisuell, textlich). # erzĂ€hlen immer von Ihnen (Zielgruppe).

Beitrag lesen »
[ Blog ] Lokalschoenheit
Buchungstools

Lokalschönheit

Lokalschönheit – Authentische Vorfreude zeigt sich in glaubwĂŒrdiger Produktdarstellung. Diese ist eingebettet in ein System an unternehmerischer Sorgfalt, geprĂ€gt von politischem Spielraum. Bilder erzĂ€hlen Geschichten – vom Urlaubsanfang bis zum Urlaubsende.

Beitrag lesen »
[ Blog ] Vernetzung
Content-Marketing

Vernetzung

Vernetzung – Vernetzung ist fĂŒr alle gleich. So oder so Ă€hnlich verlangt es die Demokratie, oder war es die Digitale Agenda Europe? Um dies zu erreichen können wir weder alle User gleich behandeln noch den Umstand ignorieren, daß Datenströme equivalent wirken. Doch liegt Ihre Signifikanz in geopolitischer Gewichtung verankert.

Beitrag lesen »
[ Blog ] Sichtweisen
Digitale Marketing Strategie

Sichtweisen

Sichtweisen – Gibt es einen Unterschied zwischen B2B und B2C? Theoretisch divergieren die Modelle in Ihre KomplexitĂ€t. Doch wie verstĂ€ndlich ist es fĂŒr den Marketing Verantwortlichen? Hat denn der Programmierer eine andere Aufgabe? Muss der Designer mit anderen Spezifika arbeiten? Die Message zĂ€hlt.

Beitrag lesen »
[ Blog ] Kanalvielfalt
Daten-Analyse, -Reporting

Kanalvielfalt

Kanalvielfalt – “Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2200. Dies sind die Abenteuer des Raumschiffs Enterprise, das (…) unterwegs ist, um fremde Galaxien zu erforschen, neues Leben und neue Zivilisationen.” (Raumschiff Enterprise 1972) So fĂŒhlt es sich bereits im Jahr 2017 an, differenziert man die großen KanĂ€len (TV,

Beitrag lesen »
Conversion-Optimierung

Befehle

Befehle – Was tun wenn Google nicht funktioniert? Abhilfe schaffen sogenannte Befehle. Der Suchende gibt den gewĂŒnschten Suchbegriff in das Google Suchfeld ein. Dieses wird mit verschiedenen KĂŒrzeln versehen. Dies fĂŒhrt zu einer genaueren, differenzierten und spezifischen Ergebnisliste.

Beitrag lesen »
Conversion-Optimierung

Produkte

Produkte – Jeder Nutzer weiß es am Besten. Sein Bildschirm zeigt die einzigen Möglichkeiten des WWW. -Ist dem so? Angenommen wir haben eine Shop im Web. Dieser bietet Produkte fĂŒr Menschen von 0-99 Jahren. Wie inszenieren wir Produkte am Besten wenn der Bildschirm des Nutzers auf diesen abgestimmt sein sollte?

Beitrag lesen »
Content-Marketing

Benutzer

Benutzer – Der Benutzer lebt in seinem eigenen Universum. Dieses besteht aus einer Vielzahl an Vorlieben, Eigenschaften und Merkmalen. Um Produkte & Services zu verkaufen, helfen uns soziodemographische und geographische Merkmale den Kundenstock einzugrenzen. Weiters dienen psychologische, sozialpsychologische, soziologische und kombinierte Kriterien dieser Notwendigkeit. Aus meiner Sicht ist das Verstehen

Beitrag lesen »
Shop & E-Commerce

Informationsfluss

Informationsfluss – Mit meiner Mouse, einem orangen Exemplar, erkunde ich tĂ€glich das World Wide Web. Meine Reisen verfolgen Kommunikationsziele von Unternehmen. So begegnet mir oftmals ein Sturm an Information ohne klar erkennbare Bedeutung oder Anliegen.

Beitrag lesen »
Content-Marketing

Lorem Ipsum

Lorem Ipsum, so begann der erste Absatz. Es folgte eine Reihe an weiteren – immer noch lateinischen – Worten voller PrĂ€senz und Bedeutung. Offenbar handelte es sich um eine lateinische Richtlinie fĂŒr die Verlags- und Werbeindustrie.

Beitrag lesen »